Volksbanken Raiffeisenbanken Rottal-Inn

Nutzerbiographie

Der Landkreis Rottal-Inn und der Kreisverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken Rottal-Inn wollen ein Zeichen der Solidarität in Zeiten der Coronakrise senden und sich für die außergewöhnliche Arbeit der Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich zu bedanken.

Eigene Projekte (1)
Weiße Engel

Weiße Engel

„Sie helfen, wir spenden“! Die Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich gehören zu den Helden dieser Krise. Sie leisten Außergewöhnliches und kümmern sich um Kranke, Hilfsbedürftige oder ältere Menschen. Dieser Dienst am Gemeinwohl soll sich auch lohnen. Deshalb haben der Landkreis Rottal-Inn und der Kreisverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken Rottal-Inn, bestehend aus der Raiffeisenbank Arnstorf und der VR-Bank Rottal-Inn, dieses Projekt auf die Beine gestellt. Mehr

Fan (3)
Anschaffung von Mannschaftsbus für die Jugendabteilung

Anschaffung von Mannschaftsbus für die Jugendabteilung

Ersatzbeschaffung des Mannschaftsbusses für die Jugendabteilung. Durch die Mitgliedschaft in der Spielgemeinschaft mit dem ESV Mitterskirchen finden die Tainings teils auch in Mitterskirchen statt. Dazu müssen unsere Jugendspieler befördert werden. Auch zu allen Spielen ob auswärts oder in Mitterskirchen wird der Bus dringend benötigt. Mehr

Zeitintensive Betreuung in Pflegeheimen

Zeitintensive Betreuung in Pflegeheimen

Am Lebensende entsteht oft ein erhöhter Betreuungsbedarf wie mehr Zeit für die Grundpflege, bei der Nahrungsaufnahme, Gespräche mit Patienten und Angehörigen, Erfüllung persönlicher Wünsche, Sitzwachen, Unterstützung bei Patientenverfügung. Der Stellenschlüssel in den Heimen reicht dafür in der Regel leider nicht aus. Deshalb werden in vier Heimen jeweils zwei Pflegekräfte als ZiB-Kräfte eingesetzt. Die Kosten hierfür trägt der Hospizverein Rottal-Inn e. V. Mehr

Mittagessen in der Offenen Ganztagsschule

Mittagessen in der Offenen Ganztagsschule

Die Betty-Greif-Schule ist ein Sonderpädagogisches Förderzentrum, in dem Schüler und Schülerinnen mit Förderbedarf im Lernen, in der Sprache und in der sozial-emotionalen Entwicklung gefördert werden. In unserer Schulvorbereitenden Einrichtung, im Unterricht in den Klassen 1 bis 9 sowie bei unseren Mobilen Diensten für die Kindergärten und Grund- und Mittelschulen wird diagnosegeleitet betreut, unterrichtet und gefördert. Mehr