Projektübersicht

In der Pfarrkirche St. Ägidius Malching sind die Heiligenfiguren nun auf Postamenten an der Wand aufgehängt. Dadurch ist die Figur des Hl. Josef an prominente Stelle neben den Altar gerückt. Um dort würdig und in vollem Glanz zu stehen, muss die Figur gereinigt und renoviert werden.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Malching, Renovierung, Josef
Finanzierungs­zeitraum: 24.06.2019 08:28 Uhr - 13.09.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: ab Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Restaurierung und Reinigung der Figur des Hl. Josef.
Die Figur des Hl. Josef wurde 1891 an die Kirche gespendet und stammt aus der Werkstatt von Emanuel Basler aus Simbach am Inn. Sie wurde im neugotischen Stil gefertigt und passt gut zur Figur des Erzengels Michael, die bereits frisch renoviert auf der gegenüberliegenden Seite des Altars auf einem Sockel steht. Um den Hl. Josef in ein würdigeres Licht zu rücken, ist es an der Zeit, auch diese Figur zu reinigen und zu restaurieren. Eine erfahrene Restauratorin, die bereits mehrere Figuren in der Kirche meisterlich wieder hergestellt hat, hat ihre Mitarbeit bereits zugesichert.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, die Figur des Hl. Josef nun ebenfalls zu restaurieren, damit sie dem Platz neben dem Hochaltar auch in Würde besetzen kann. Zielgruppe ist die Dorfgemeinschaft und auch die Pfarrgemeinde Malching.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unsere Kulturgüter sind unser Schatz und unser Erbe. Der Erhalt dieser Kunstgegenstände und die Einbindung in der Mitte unserer (Pfarr-)Gemeinschaft sehen wir als unsere Aufgabe.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird vollständig für die Renovierungskosten der Figur eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Pfarrkirchenstiftung Malching, gestützt von der Pfarrei Malching, vertreten durch die Kirchenverwaltung mit Kirchenpflegerin Jutta Friedl -
sowie die Kirchengemeinde Malching.